Zukunftsweisende Förderung der Schulen fördert Bildung

Zorneding, 05.10.2016

Mit Spenden im Gesamtwert von 4.500,- Euro hat die Raiffeisenbank Zorneding eG wieder Schulen in ihrem Geschäftsgebiet finanziell bedacht + gefördert.

Denn es ist den Vorständen Martin Schottenheim und Oliver Brandhuber – beide selbst Väter - ein besonderes Anliegen, Kindern + Jugendlichen Förderung zukommen zu lassen. „Wir freuen uns sehr die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft zu unterstützen, da uns die Vermittlung von sozialer- und gesellschaftlicher Verantwortung ein besonderes Anliegen ist.“ so Oliver Brandhuber. Und Vorstandkollege Martin Schottenheim zitiert hier gerne John F. Kennedy „Es gibt nur eines, was auf Dauer teurer kommt als Bildung – keine Bildung.“ Und dem gilt es entgegenzusteuern und Bildung zu fördern! Seit über 115 Jahren legt die Bank bei Spenden  ihren  Focus  auf  soziale Projekte im eigenen Umfeld: so konnten die Vertreter der Schulen im Landkreis – und hier gingen die Gelder bewusst an alle Schulformen von Grund- über Mittelschulen bis Gymnasien – die Spenden freudig in Empfang nehmen.

Die SchulleiterInnen der Schulen von Vaterstetten-Baldham bis Kirchseeon mit den Bank-Vorständen Oliver Brandhuber (2. von links) und Martin Schottenheim (2. von rechts)

Pressekontakt

  • Alexandra Müller
  • Telefon 08106 240-0
  • Rückruf Wir rufen Sie zurück
  • Termin vereinbaren Vereinbaren Sie einen Termin