Mit gutem Beispiel voran: Zornedinger Banker sind künftig emissionsfrei unterwegs.

Zorneding, 04.04.2016

Nur von Nachhaltigkeit zu sprechen, reicht den Vorständen der Raiffeisenbank Zorneding eG nicht. Sie aktiv zu leben ist ihre Devise und so war es keine Frage, welches neue Firmenauto angeschafft werden sollte: ein BMW i3. Gilt dieser doch in Fachkreisen als das umweltfreundlichste Auto vor allen anderen Marken. Mit dem Elektroantrieb hat das Auto eine Reichweite von über 100 Kilometern und ist damit ganz hervorragend für Kurzstrecken in unserer Region geeignet. Die Mitarbeiter können das Auto buchen und damit ihre Kunden im Geschäftsgebiet besuchen. Eine starke Aktion mit Vorbild-charakter - unserer Umwelt zuliebe.

Bildunterschrift (von links nach rechts): Die Vorstände Oliver Brandhuber und Martin Schottenheim mit dem neuen BMW i3

Pressekontakt

  • Alexandra Müller
  • Telefon 08106 240-0
  • Rückruf Wir rufen Sie zurück
  • Termin vereinbaren Vereinbaren Sie einen Termin